Einladung zum Pressegespräch “Plasma rettet Leben” am 9. Oktober 2018 um 09:00 im Café Museum

Arzneimittel aus Blutplasma zählen zu den Standardpräparaten in der Intensivmedizin sowie in der Behandlung von Hämophilie, bei neurologischen Erkrankungen, onkologischen Krankheitsbildern und Autoimmunerkrankungen. Allein in Österreich sind rund 180.000 Patienten auf Plasmapräparate angewiesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.