200 Ermittlungsverfahren gegen “Pegida”-Teilnehmer

Pegida-Demonstration gegen Merkel in Dresden | Bildquelle: REUTERS

Aktuell ziehen sie keine Massen mehr an, doch ab 2014 gingen Tausende Anhänger der fremdenfeindlichen “Pegida” auf die Straße. Seither gibt es fast 200 Ermittlungsverfahren gegen Teilnehmer und Redner. [mehr]

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.