Was die “Sojus”-Panne für Gerst bedeutet

Astronaut Alexander Gerst formt kurz vor Start seiner Weltraummission mit seinen Händen ein Herz. | Bildquelle: dpa

Nach der “Sojus”-Panne fehlen ISS-Kommandant Gerst zwei Astronauten-Kollegen. Bemannte Raketenstarts sind zudem ausgesetzt. Was das bedeutet, erklärt Juliane Fliegenschmidt. [mehr]

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.