Werbeverbot für Abtreibungen: Barley fordert Neuregelung

Luftballon mit durchgestrichenem §219a-Symbol und Schild mit der Aufschrift "Solidarität" | Bildquelle: dpa

Justizministerin Barley beharrt auf einer Änderung des Paragrafen 219a, der Werbung für Schwangerschaftsabbrüche verbietet. Heute wird der Berufungsprozess gegen eine Ärztin fortgesetzt, die dagegen verstoßen haben soll. [mehr]

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.