EuGH: Kautabak wird gekaut – nicht gelutscht

Aufgerollte Tabak-Schnüre | Bildquelle: dpa

Tabak kann gelutscht, gekaut oder sein Rauch inhaliert werden – nur ersterer bleibt in der EU verboten. Das bestätigte der Europäische Gerichtshof. Ausnahme bleibt Schweden. [mehr]

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.