Halbinsel Krim: Tote bei Explosion in Schule

Die russische Flagge | Bildquelle: dpa

Bei einer Explosion in einer Schule auf der Krim sind mindestens zehn Menschen getötet worden. Das Unglück ereignete sich in der Hafenstadt Kertsch. “Ein nicht identifizierter Sprengsatz” sei detoniert, so die Anti-Terror-Behörde. [mehr]

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.