Fall Khashoggi: Türkische Zeitung nennt möglichen Täter

Ein türkischer Polizist patrouliert außerhalb der Residenz des saudischen Generalkonsuls Al-Otaibi, in der türkische Behörden eine Durchsuchung durchführten. | Bildquelle: dpa

Im Fall der mutmaßlichen Ermordung des Journalisten Khashoggi hat eine türkische Regierungszeitung den angeblichen “Kopf des Vollstreckungsteams” präsentiert. Er soll aus dem direkten Umfeld des Kronprinzen Salman stammen. [mehr]

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.