Kommentar zu Khashoggi: “Das Unvorstellbare ist eingetreten”

Frauen halten das Bild des verschwundenen saudischen Journalisten Khashoggi in die Höhe. | Bildquelle: AFP

Ist Saudi-Arabien so weit gesunken wie Hussein und Gaddafi, Oppositionelle einfach ermorden zu lassen? Offensichtlich ja, meint Reinhard Baumgarten: Die Ermordung Khashoggis sei eine unmissverständliche Botschaft an alle Kritiker. [mehr]

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.