Bilder: Zwischen Demokratie und Gewalt

Afghanistan, Herat: Frauen stellen sich während der Parlamentswahlen vor einem Wahllokal auf. Unter strengsten Sicherheitsvorkehrungen wird am Samstag in Afghanistan ein neues Parlament gewählt. Laut Unabhängiger Wahlkommission haben sich rund 8,8 Millionen Afghanen zur Wahl registriert.  | Bildquelle: dpa

Es war absehbar, dass die Wahl in Afghanistan nicht gewaltfrei verlaufen würde. Dennoch ließen sich viele Menschen nicht davon abschrecken, ihre Stimme abzugeben. [bilder]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.