Bayer will nach Glyphosat-Urteil weiter prozessieren

Ein Traktor versprüht Glyphosat auf einem Feld | Bildquelle: AFP

Nur noch 78 Millionen Dollar Strafe – mit diesem neuen Urteil im Glyphosatprozess will sich Bayer nicht zufriedengeben. Der Konzern kündigte Berufung an. Für Bayer ist auch dieses Urteil ein Rückschlag. [mehr]

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.