Google: MeToo-Vorwürfe überschatten Bilanz

Ein Mann spaziert mit Regenschirm vor dem Google-Logo | Bildquelle: REUTERS

Googles Mutterkonzern Alphabet hat den Gewinn im Sommerquartal zwar kräftig erhöht – doch für Aufsehen sorgen Berichte über sexuelle Belästigungen. Der Internetriese entließ in den vergangenen zwei Jahren 48 Beschäftigte. [mehr]

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.