Syrien-Gipfel in Istanbul: Wer gewinnt den Frieden?

Ein Demonstrant schwenkt eine syrische Fahne und hält ein Gewehr hoch bei einem Protest gegen die Offensive der syrischen Regierung in der Provinz Idlib. | Bildquelle: dpa

In Istanbul beraten die Türkei, Russland, Frankreich und Deutschland gemeinsam über die Zukunft Syriens. Rivalitäten zwischen den Vermittlern drohen die Friedensbemühungen aufzureiben – auch Europa hat seine Interessen. Von Golineh Atai. [mehr]

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.