Vierer-Gipfel zu Syrien: Mit Verfassungskomitee zu freien Wahlen

Die Staats- und Regierungschefs Putin, Merkel, Erdogan und Macron bei einem Vierer-Gipfel zu Syrien in Istanbul.  | Bildquelle: AFP

Eine dauerhafte Waffenruhe für die Provinz Idlib – das sei eines der drängendsten Ziele für Syrien. Darin waren sich Erdogan, Putin, Merkel und Macron bei ihrem Treffen einig. Das Fernziel: freie Wahlen. Von Karin Senz. [mehr]

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.