Kommentar zur Landtagswahl: Eine hessische Ohrfeige

Die Spitzenkandidaten der Parteien Thorsten Schäfer-Gümbel (SPD,r) und Volker Bouffier (CDU), Ministerpräsident von Hessen, stehen vor Beginn der ARD-Fernsehrunde nebeneinander.  | Bildquelle: dpa

Der schlechte Ruf der Großen Koalition hat sowohl die SPD als auch die CDU runtergezogen. Das war eine Denkzettel-Wahl, welche die Bundesregierung heftigst anzählt, meint Sabine Müller. Es sind unsichere Zeiten in Berlin. [mehr]

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.