Trumps nach Attentat zu Kondolenzbesuch in Pittsburgh

US-Präsident Donald Trump und First Lady Melania Trump legen Steine vor der Tree-of-Life-Synagoge in Pittsburgh nieder - im Judentum ein Akt des Totengedenkens. | Bildquelle: AP

US-Präsident Trump ist mit seiner Familie nach Pittsburgh gereist, um der elf Toten beim Synagogen-Massaker zu gedenken. Der Empfang fällt frostig aus: Gouverneur und Bürgermeister haben ein Treffen abgelehnt. [mehr]

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.