Ausbau der EU-Grenzschutztruppe verzögert sich

Ein Bundespolizist mit der Armbinde von Frontex | Bildquelle: dpa

Die EU will ihre Außengrenzen besser schützen. Dafür sollten bis 2020 Tausende neue Frontex-Beamte sorgen. Doch daraus wird nichts – das mussten die EU-Innenminister jetzt einsehen. Von Karin Bensch. [mehr]

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.