Verdächtige Namensliste entdeckt: Hat Gärtner weitere Sprengfallen platziert?

Aus Rache soll ein Landschaftsgärtner in der Pfalz tödliche Sprengfallen deponiert haben. Zwar ist der mutmaßliche Täter tot – abgeschlossen ist der Fall aber nicht. In den Hinterlassenschaften des Mannes finden Ermittler ein Notizbuch mit Namen potentieller Opfer. Möglicherweise existieren noch weitere Bomben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.